Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Bearbeitung personenbezogener Daten ist unserem Unternehmen finanz-profil ein wichtiges Anliegen. Wir halten uns daher bei der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an die folgenden Grundsätze:

Vertraulichkeit und Sicherheit

Wir gewährleisten die vertrauliche und sichere Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten durch

  • die Beachtung des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG),
  • entsprechende technische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Daten,
  • die Verschwiegenheitspflichten, die unsere Mitarbeiter zu beachten haben

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, speichern unsere Server standardmäßig Ihre Internet-Protokoll-Adresse, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Diese Infos werden nur für interne Zwecke verwendet und haben keinen persönlichen Bezug.

Zur Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden gemäß der Dokumentationspflicht für Vermittler erhoben, wenn Daten für Onlineabschlüsse benötigt werden. Diese werden dem Vermittler hinterlegt und ausschließlich für die Realisierung des Onlineabschlusses und die Erstellung, bzw. Aktualisierung von Kundendaten verwendet. Einschließlich dieser Situation werden personenbezogene Daten prinzipiell in folgenden Bereichen erhoben, sofern diese auf der Internetseite Verwendung finden:

  • Vermittlungsaufträge (Onlineabschlüsse von Versicherungsaufträgen)
  • Newsletter
  • Kontaktformulare
  • Schadensmeldeformulare

Außerhalb der genannten Bereiche ist eine Erhebung personengebundener Daten im Sinne des §3 Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) nur dann möglich, wenn sich der Besucher mit der Erhebung dieser Daten einverstanden erklärt.

Rechte des Besuchers über dessen Daten

Bezüglich aller erhobenen und/oder gespeicherten personenbezogenen Daten besitzt der Besucher folgende Rechte:

  • Verlangen einer Zusendung aller gespeicherten personenbezogenen Daten des Besuchers
  • Verlangen der Löschung aller gespeicherten personenbezogenen Daten des Besuchers
  • Verlangen der Klärung zur Nutzung, Verarbeitung, Veräußerung und sonstiger Informationen zum Thema personenbezogener Daten des Besuchers

Zur Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Eine ggf. erfolgte Anfrage zu einem auf dieser Internetseite angebotenem Tarif, Vergleich oder einer ähnlichen Leistung, kann nur bedingt von Mitarbeitern dieses Unternehmens bearbeitet werden. Eine Weitergabe der Anfrage und aller dieser Anfrage notwendig zugehörigen personenbezogenen Daten an Dritte, z.B. extern arbeitende Makler, kann erfolgen. Die Rechte des Besuchers bezüglich der personenbezogenen Daten bleiben unverändert.

Zur Erhebung personenbezogener Daten durch Dritte

Wenn und insofern diese Internetseite die Kartenfunktionalität des Kartenanbieters Microsoft nutzt, werden ebenfalls Daten erhoben. Zur weiteren Information über Qualität, Quantität und Zweckbindung der erhobenen Daten, sowie weiterer Fragen zu diesem Thema prüfen Sie bitte die Onlinedatenschutzbestimmung von Microsoft und wenden sich ggf. an das Unternehmen.

Zweckbindung der Nutzung Ihrer Daten

Ihre Daten werden nur an Dritte weitergegeben, sofern dies zur Erledigung von der durch Sie erteilten Aufträge notwendig ist (z.B. im Falle von Onlineabschlüssen für Versicherungsverträge). Ihre persönlichen Daten werden von uns nur für den Zweck verwendet, zu dem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen. Darüber hinaus informieren wir Sie ggf. über neue Produkte oder Dienstleistungen oder andere für Sie interessante Leistungen. Dieser Nutzung können Sie jederzeit schriftlich widersprechen.

Ihre Rechte

Auf Ihre Anforderung hin teilen wir Ihnen schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben. Sollten wir trotz aller Sorgfalt um die Aktualität und Richtigkeit der Daten fehlerhafte Informationen gespeichert haben, werden wir diese auf Ihre Nachricht hin selbstverständlich berichtigen.

Risiko bei Datenübertragung über das Internet

Das Internet ist ein weltweit offenes Netz. Bei Übermittlung von Daten tun Sie dies stets auf eigenes Risiko. Wir schützen persönliche Daten bei der Übermittlung durch eine Verschlüsselung nach aktuellem technischen Standard.
Trotz umfangreicher technischer und organisatorischer Sicherungsvorkehrungen können möglicherweise Daten verloren gehen, oder von Unbefugten abgefangen und/oder manipuliert werden. Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um dies innerhalb der Internetseiten des Unternehmens finanz-profil zu verhindern. Bitte bedenken Sie, dass sich Ihr Computer außerhalb des von uns kontrollierten Sicherheitsbereiches befindet. Es liegt an Ihnen, sich als Benutzer über erforderliche Sicherheitsvorkehrungen zu informieren und diesbezüglich geeignete Maßnahmen zu treffen.

Zugangssperre

finanz-profil behält sich ausdrücklich das Recht vor, bei Feststellung von Sicherheitsrisiken den Zugang zur Homepage zu unterbrechen oder zu sperren. Jede Haftung des Unternehmens finanz-profil für sämtliche infolge der Unterbrechung oder der Sperre entstandenen Schäden oder Folgeschäden ist ausgeschlossen.

Cookies

In einigen Bereichen der Website setzt finanz-profil sogenannte Cookies ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

Matomo

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Unsere Webseite verwendet Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine anonymisierte Analyse Ihrer Nutzung des Webauftritts ermöglichen. Ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist dabei nicht möglich, da Ihre IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert wird.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verwendung von Matomo erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Dadurch erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die von Matomo verwendeten Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Sie können jederzeit der Speicherung und Auswertung dieser Daten durch Matomo widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser dauerhaft ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, der Matomo veranlasst, keinerlei Daten für die Speicherung und Auswertung zu erheben. Sollten Sie dieses Cookie jedoch absichtlich oder unabsichtlich löschen, wird auch der Widerspruch gegen die Datenspeicherung und-auswertung aufgehoben und kann über den oben genannten Link erneuert werden.

Alternativ verfügen die meisten modernen Browser über eine so genannte „Do Not Track“-Option, mit der sie Websites mitteilen, Ihre Nutzeraktivitäten nicht zu verfolgen. Matomo respektiert diese Option.